ARCHIV Infocenter

Dunkle Jahreszeit: Objektsicherung!

05
Mai 2014

"Dunkle Jahreszeit": Hochkonjunktur für Einbrecher

Bald ist es wieder bereits am späten Nachmittag dunkel, noch bevor man von der Arbeit zuhause ist. Im Schutz der Dämmerung haben Einbrecher relativ leichtes Spiel.

Laut BKA-Statistik gab es 2017 116540 Einbrüche (davon 18918 tagsüber).

Was kann man dagegen tun?

Neben mechanischen Sicherungen trägt eine Alarmanlage erheblich zur Sicherheit bei. Schon bei einem Einbruchversuch löst die Anlage einen Alarm aus, die Sirene heult, Sie werden bei Abwesenheit automatisch auf dem Handy benachrichtigt (oder z.B. ein gebuchter Wachschutzdienst). Eine Lupus-Anlage kann noch mehr: So können Sie, bei entsprechendem Ausbau der Anlage, während eines Alarmfalls via Handy in Ihre Wohnung schauen. Die Anlagen lassen sich beispielsweise auch so programmieren, dass bei einem Alarm Beleuchtungen oder sonstige Geräte geschaltet werden.

Zudem kann die Anlage eine ganze Reihe von Dingen überwachen und bei Fehlfunktionen Alarm auslösen. Platzt der Schlauch der Waschmaschine, brennt es, droht durch einen Kamin (Fehlfunktion) der Erstickungstod (CO2-Vergiftung), wird es zu warm oder kalt, zu hell oder dunkel - vieles ist machbar.

Smarthome

Die Lupus-Anlage kann zudem Ihre Heizkörper steuern, die Rolläden, Sie können per Handy Geräte ein- und ausschalten. Abhängig von der Helligkeit lassen sich Beleuchtungen schalten.

Hilfe & umfassende Beratung bietet hier z.B.:

a-mec.com | Recklinghausen

Infoservice

Sie möchten unsere Infos von dieser Seite gern automatisch bekommen? Schreiben Sie uns einfach eine kurze Mail und wir nehmen Sie in den Verteiler auf.

 

Das ist natürlich völlig unverbindlich und kostenfrei für Sie!

 

 

Infocenter-Archiv:

- Videoüberwachung

- Keller überflutet?

- Tierhaltung in Mietwohnungen

- Winterdienst

- Grillen (Balkon, Garten)